4. Dezember 2020

Bullen müssen den Preis nach oben treiben

Stellare Preisanalyse: XLM/USD schwankt um $0,078; Bullen müssen den Preis nach oben treiben

Heute fällt XLM/USD weiterhin unter den 9-tägigen gleitenden Durchschnitt, da Stellar mit rückläufigem Charakter handelt.

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $0,083, $0,081, $0,079
  • Unterstützungsstufen: $0,068, $0,066, $0,064

Ein paar Tage bricht XLM/USD über die obere Grenze des Kanals hinaus, aber nach einem Anstieg auf fast $0,079. Der Krypto-Markt scheint auch heute einen trüben Tag zu haben, da die großen Münzen bei Bitcoin Future wie Bitcoin, Ethereum und XRP nur mit einem Abwärtstrend gehandelt wurden. Der Bitcoin-Preis, der Anker ist sogar unter 11.400 $ gefallen und korrigiert sich derzeit nach oben.

Würde Stellar heute nach oben oder nach unten gehen?

Wenn das XLM/USD-Paar weiterhin unter der Kontrolle von Bären bleibt, könnte der Preis, wenn man einen Blick auf die Kursgrafik wirft, wahrscheinlich auf frühere Unterstützungen bei 0,068 $, 0,066 $ und 0,068 $ zurückfallen. Auf der oberen Seite müssen die Bullen ausbrechen und den Preis in Richtung der nächsten Widerstandsmarke bei $0,083, $0,088 und $0,080 drücken. Der RSI (14) bewegt sich unter der 50er Marke, was bedeutet, dass die Verkäufer ins Spiel kommen könnten.

XLM/BTC-Markt; Die Bullen lassen ihre Muskeln spielen

Im Vergleich zu Bitcoin handelt das Paar aufwärts und handelt derzeit um die obere Grenze des aufsteigenden Kanals bei 1128 SAT, nachdem es den Höchststand von 1170 SAT erreicht hat. Wenn es den Haussiers nicht gelingt, den Kurs nach oben zu treiben, könnte Stellar (XLM) wahrscheinlich einen starken Rückgang bei der Unterstützungsmarke bei Bitcoin Future von 1100 SAT erfahren. Ein Durchbruch unter dieses Niveau könnte den Markt weiter auf andere Unterstützungsniveaus bei 1030 SAT und darunter ziehen.

Nichtsdestotrotz bewegt sich der technische Indikator RSI (14) innerhalb der überkauften Zone, die Münze könnte den Aufwärtstrend wahrscheinlich so weit fortsetzen, wie der Indikator innerhalb der Zone bleibt. In ähnlicher Weise ist die Erholung im Gange, und in kürzester Zeit würden Händler sehen, dass XLM die Aufwärtsbewegung fortsetzt. Die Widerstandswerte, die im Auge behalten werden müssen, liegen bei 1200 SAT und darüber.